Fingerfarben

Malen ist nie einfacher gewesen! Sie wird direkt mit dem Finger auf Papier jeder Art aufgetragen und ist extrem leicht zu handhaben. Deshalb sind keinerlei Utensilien erforderlich und sie ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Die Fingerfarben von Jovi fühlen sich gut an. Darüber hinaus lassen sie sich durch ihre Zusammensetzung problemlos auswaschen.

  • Vorteile der Nutzung
  • Anwendungstechniken
  • Waschtechniken
  • Angaben zu Allergen
  • Lebendige Farben.
  • Völlig unschädlich.
  • Lässt sich leicht auswaschen.
  • Nach dem Trocknen matt.
  • Cremige Textur.
  • Die Farben lassen sich mischen.
  • Fördert die sensorische Entwicklung.
  • Es fördert die motorische Koordination und die Feinmotorik der Hände und Finger.
  • Farbe auf Wasserbasis.

1. Zeichnen

Mit den Fingern als Pinsel nehmen Sie die gewünschte Farbe und zeichnen das erdachte Motiv auf einen geeigneten Untergrund. Sie können nur die Silhouette der gezeichneten Elemente belassen oder diese durch Hinzufügen von Farbe ausmalen.

2. "Finger"

Nehmen Sie die Farbe mit den Fingerspitzen und erstellen Sie eine Zeichnung mittels Farbpunkten. Sie können den mit Farbe überzogenen Finger mehrere Male auf das Papier drücken, bis dieser keine Spuren mehr hinterlässt, dass Sie mit Variationen in der Intensität der einzelnen Farben spielen können.

3. Stempeln

Direkt mit der Hand oder durch Grundierung mit einem Schwamm. In Fingerfarbe getaucht, wird die Hand, der Fuß oder ein Schwamm in Form eines Sterns, Tiers, etc. auf den ausgewählten Untergrund gedrückt, so dass sie/er dort ihre/seine Spur hinterlässt.

  • Das Waschen von Kleidung in der Waschmaschine kann bleibende Spuren hinterlassen, die viel schwieriger zu entfernen sind.
  • Ein Kleidungsstück mit Flecken nie im Wäschetrockner trocknen, denn danach kann es unmöglich sein, ihn zu entfernen.
  • Normales Waschen in der Waschmaschine muss nicht zwangsläufig Spuren hinterlassen, doch wenn Sie glauben, dass Ihr Kleidungsstück problematisch sein kann, waschen Sie es von Hand.
  • Handwäsche: Etwa 4 Stunden in Wasser einweichen lassen. Dann mit starkem Wasserdruck, am besten auf links, nass machen. Mit Flüssigseife waschen und am Anfang nicht reiben.